Nach oben

Sie sind hier:  Startseite»Handaufzucht von Wildvögeln
   Sprache wählen Sprache wählen

Newsletter

E-Mail Adresse angeben

Format
Die Claus GmbH vereint die Marken Claus und Aleckwa
sowie die Deutschlandvertretung von Mazuri Zoo Foods.

Handaufzucht von Wildvögeln

Spezialfutter zur Handaufzucht von Wildvögeln:

Erste-Hilfe Nestlingsfutter-Set:

Für hilflos aufgefundene „Nestlinge“ (noch nackte, ungefiederte Jungvögel) haben wir speziell das Erste HIlfe-Set in enger Zusammenarbeit mit Wildtierstationen entwickelt: Nestlingsfutter bietet für hilflos aufgefundene Jungvögel in den ersten Lebenstagen die notwendige Hilfe zum Überleben. In neuer Rezeptur enthält es vor allem die lebenswichtigen tierischen Proteine in Form von Insekten, die ein „Nestling“ benötigt. Das Nestlingsfutter ist für die meisten heimischen Wildvogelarten hervorragend geeignet: für Weichfresser wie Drosseln, Rotschwänze, Meisen, Spechte usw., ebenso wie für Körnerfresser z.B. Sperlinge, Gimpel, Zeisige und Hänflinge. Mit spezieller Futter-Pinzette und Merkblatt mit detallierter Fütterungsanleitung.

Aufzuchtfutter:

Spezielles überaus hochwertiges Aufzuchtfutter für Wildvögel, „Ästlinge“ (bereits gefiederte Junge). Aus hochwertigen getrockneten Insekten hilft zudem beim Päppeln elternloser Jungvögel, als gute Alternative, wenn keine lebenden Insekten zur Verfügung stehen. Das Aufzuchtfutter haben wir speziell für die Handaufzucht entwickelt. Es ist feinkörnig und kann einfach mit etwas Wasser aufgeweicht oder angefeuchtet und mit einer abgerundeten Pinzette verfüttert werden. Unser Aufzuchtfutter enthält keinerlei Backwaren, dafür viele hochwertige Insekten und leicht verfügbares Eiweiß. Deshalb ist es besonders geeignet für die artgerechte Aufzucht empfindlicher Insektenfresser wie etwa Zaunkönige oder Rotkehlchen, aber auch für Meisen, Spatzen und viele andere heimische Arten.