Nach oben

Sie sind hier:  Startseite»News
   Sprache wählen Sprache wählen
Die Claus GmbH vereint die Marken Claus und Aleckwa
sowie die Deutschlandvertretung von Mazuri Zoo Foods.

Meldungen
03.06.2014
 
12.05.2014
 

liebt Insekten...

Der Zaunkönig ist einer der kleinsten Vögel Europas.
Er misst nur 9 bis 11 cm und wiegt gerade mal ca. 10 Gramm. Er gehört zu den bedrohten hiesigen Arten und lebt in Wäldern, Gärten und Parks im Unterholz und Gestrüpp, wo er mit seinem rostbraun gebänderten Gefieder optimale Tarnung hat. Als Insektenfresser kann man ihn im Garten mit Weichfutter anlocken, insbesondere Mehlwürmer schmecken ihm...

... die gibts bei Claus getrocknet als Vogelsnack oder als Lebendfutter in unterschiedlichen Abpackungen

 

 

Der Zaunkönig

Winterfütterung

 
15.04.2014

Unsere Hausbiologin empfiehlt:

 Winterfütterung

Von Wissenschaftlern wird inzwischen die Ganzjahresfütterung auch in unseren Hausgärten dringend empfohlen, da weltweit die Vielfalt der Vogelarten durch fortschreitende Umweltbelastung und Futterverminderung drastisch reduziert wird (lt. IUCN Weltnaturschutzunion sind rund 50% unserer heimischen Vogelarten im Fortbestand als "gefährdet" eingestuft). Um möglichst viele Vogelarten zu unterstützen, ist es wichtig, unterschiedliches Futter sowohl für Körner- als auch Weichfresser anzubieten: Unsere Gartenvogelmischung enthält einen hohen Anteil an Weich- und Krebstieren (20%), außerdem ca. 15 % Saaten, so dass ein breites Spektrum abgedeckt ist.

Im Frühjahr ist darüberhinaus insektenhaltiges Futter für die Aufzucht der Jungvögel und natürlich Lebendfutter besonders wichtig. Deshalb haben wir ein spezielles Nestlings- oder Aufzuchtfutter entwickelt, das die Tiere mit allem versorgt, was sie zum Überleben und gutem Gedeihen benötigen.

Spezielle Nestings- und Aufzuchtfutter können helfen
Geeignet unter anderem für Schwalben und Mauersegler

Winterfütterung

 

 

Einsame Findlinge

Wer im Frühjahr einen hilflosen oder verletzten Jungvogel findet, sollte zunächst sicherstellen, ob er ins Nest zurückgesetzt werden oder am Fundort belassen werden kann. Denn: in der Regel werden auch Vögel, die vor dem Flügge werden das Nest verlassen, von ihren Eltern weiter versorgt. Hierfür muss der Vogel zunächst länger und sorgfältig beobachtet werden. Verletzte Tiere sollte man unverzüglich in die Obhut eines Tierarztes bringen. Tatsächlich von den Eltern verlassene Jungvögel benötigen dauerhafte und aufwändige Pflege und Päppelung über einen Zeitraum von ca. 3 Wochen...

Winterfütterung

 


 

 

Feed abonnieren RSS 2.0 - Feed

 

Suchen